wer klopfet an?

Es ist 3 Uhr frühmorgens. Hm – wer rasselt da an unserer Ankerkette?
Knecht Rupprecht oder gar der Krampus selbst …. aber doch nicht um diese Jahreszeit!

Dann ein Blubbern unter dem Schiff. Jetzt steht es fest: unser Gast scheint ein Liebhaber von Reinke Schiffen zu sein und bewundert eben ausgiebig unsere wunderschönen Twinkiele. Dann ein leichtes Schaben an der Bordwand – jetzt war es wirklich an der Zeit aufzustehen.

Als ich schlaftrunken einen Blick über die Reling machte, staunte ich nicht schlecht, als ich gerade unter mir einem Eisbären in die Augen schaute. Er machte einen friedlichen und interessierten Eindruck. Kein Zeichen von Angst oder Agression. Doch ein leicht mulmiges Gefühl war es dann schon – man weiß ja nie wie schnell er seine Absichten ändert und eventuell doch versucht die Bordwand hochzukommen.

Er schwamm noch etwas ums Schiff und verschwand dann Richtung Küste. Schade – unser Gast blieb viel zu kurz!

Ein Gedanke zu „wer klopfet an?

  1. Kann mich leider nicht mehr an den Namen des hollaendischen Seglers erinnern , der auch tolle Begegnungen mit Eisbaeren hatte.
    Beneide dich um deine Abenteuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.